LandLeben wichtiger denn jeh!!!

Verein feiert 2020 sein 10-jähriges Bestehen & 5 Jahre Backhausbetrieb!!

Zur 10. Generalversammlung am 6. März 2020 im Trichtinger Schützenhaus begrüßte die 1. Vorsitzende Jasmin Holzer-Bartosch eine deutlich geringere Zahl an Mitgliedern und Gästen; was vor allem an der Virusangst lag.

Denn die Aktivitäten der Vereins sind nach wie vor ungebrochen vielseitig und rührig. Eine konstante Mitgliedschaft von 110 Personen bestätigt dieses auch. Lediglich der dreiste Pflanzenklau im Mai 2010 ließ die 1. Vorsitzende “erstarren” und der Ausschuss sagte daraufhin weitere gemeinnützige Aktionen ab!
Für die LandLeben Ranch wurde hingegen eine Gastro-Spülmaschine beschafft, um komplett auf Wegwerfgeschirr verzichten zu können. Auf der Ranch liegt auch 2020 ein Schwerpunkt für weitere Investitionen, um bei Veranstaltungen besser auf Regen- und Sonneneinstrahlung geschützt zu sein.

Der Vorstand wurde daraufhin von Bürgermeister Mark Prielipp einstimmig entlastet und auch die Wahlen führten dazu, dass ein geschlossenes Team die Arbeit weiterhin  fortführt. 

Erfreuliches gab es noch zu berichten von einem linksseitigen Verbindungsweg (Gras) in Richtung Böhringen, den die Firma Gfrörer wieder begehbar gemacht hat!

Außerdem wird das Landesmuseum Stuttgart die Keltenzeit, sowie den Trichtinger Silberring mehr in den Vordergrund stellen. Das heißt er bekommt eine neue Vitrine im Museum, sowie ein Hintergrundfoto der Fundstelle bzw. der Landschaft Trichtingen’s! 

Im Jubiläumsjahr wird auf einen Festakt verzichtet und statt dessen mit kleinen Aktionen -hauptsächlich aus dem Backhaus- honoriert! Der “Trichtinger Brieg’l” begeistert schon jetzt alle Backfreunde als Dinkel/Walnuss/Kartoffel-Snack; an Ostern bieten wir Hefeteig-Häsle sowie ein besonderes Schmankerl für den Maihock!

Ob die geplanten Festivitäten auch stattfinden, kann jederzeit auf der Homepage des Vereines: unser-landleben.de nachgeschaut werden!